Site menu:


Neuigkeiten:

Unsere vergriffene Infobroschüre können Sie jetzt als PDF-Datei herunterladen.

Unsere Malgruppe trifft sich jetzt wieder monatlich in Verden..


Sie können unsere Arbeit jetzt direkt mit einer Spende, bei der Bahnfahrt oder beim Einkaufen unterstützen.








Bisherige Besucher und Besucherinnen

(seit Januar 1996):


    
01682439

Es sind im Moment
2 Besucher online.

Aktualisierung am
27. Dezember 2021 

Kontakte in Deuschland:

Selbsthilfegruppen und Vereine


Unsere Erstlektüre

Donnerstag,
6.1.2022
20:00 Uhr
Monatstreffen
Kirchlinteln


Dienstag,
11.1.2022
17.00 Uhr
Kunstgruppe
GaW Verden




Unsere Webseite
besteht seit Januar 1996, im Wayback-Archiv seit Dezember 1998:

Down-Syndrom.de bei archive.org



Archiv der Mailingliste
(nur für Mitglieder)


 Empfohlene Vorsorgeuntersuchungen


1. Neugeborenenperiode:


  • Herzschall, EKG (Herzfehler)
  • Ultraschalluntersuchungen von Nieren, Hüfte, Darm, Schädel (Fehlbildungen)
  • Blutuntersuchungen (Blutbild z.A. leukämoide Reaktion, Schildrüsenhormone,
  • Chromosomenanalyse)
  • Augenärztliche Untersuchung (Katarakt)

2. Säuglingsalter:


  • allgemeine Vorsorgeuntersuchungen, Entwicklungsneurologie
  • Augenarzt (Nystagmus, Schielen, Bindehautentzündungen, Lidentzündungen)
  • HNO bzw. Pädaudiologe --- > BERA (Hörstörung)
  • 2. kardioklogische Untersuchung (kleinere Herzfehler)
  • Schilddrüsentest mit 3 und 6 Monaten und mit 1 Jahr (Blut)
  • Ulltraschall Hüftgelenke (mindestens noch lx) ("Reifungsverzögerung")
  • Impfungen!

3. Kindesalter bis Pubertät:


  • allgemeine Vorsorgeuntersuchungen, Entwicklungsneurologie
  • Kontrolle der Wachstumsentwicklung
  • HNO- Untersuchungen einschließlich Hörtest (Polypen, Mittelohrentzündungen und -ergüsse), mindestens 1 x jährlich
  • Augenärztliche Untersuchung (s.o.), mindestens 1 x jährlich
  • Schilddrüsentest 1 x jährlich (Blut) (erworbene Schildrüsenunterfunktion)
  • Zahnärztliche bzw. kieferorthopädische Untersuchung (Karies, Kieferfehlentwicklung)
  • ggf. Orthopäde (Knie, Hüfte, Wirbelsäule, Füße; Röntgen der Halswirbelsäule?)

4. Jugendlichen- und Erwachsenenalter:


  • Allgemeine und neurologische Untersuchung
  • Kardiologe (erworbene Herzfehler)
  • Augenarzt (alle 2 Jahre)
  • HNO- Arzt (alle 2 Jahre)
  • Orthopäde (alle 2 Jahre)
  • Schilddrüsentest (jährlich)
  • Zahnarzt (halbjährlich)

Wir bedanken uns bei Dr. Mehl für diese Aufstellung!



Diese Seite wurde zuletzt am 31.03.2020 aktualisiert.